Warning: is_file(): open_basedir restriction in effect. File(/var/www/vhosts/uwe-sessler.de/httpdocs/libraries/joomla/application/module/helper.php) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/uwe-sessler.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/uwe-sessler.de/httpdocs/libraries/loader.php on line 204
Video für den DRK Kreisverband - Uwe Sessler - Audiovisual Media & Arts

Video für den DRK Kreisverband

Während der Corona-Zeiten 2020 Unterstütze ich den DRK Kreisverband mit einem kleinen Video-Setup. Über diese "Videobotschaften" wird die DRK-Mannschaft regelmässig über alles aktuelle und wichtige informiert. Für mich das erste Setup dieser Art, ne tolle Übung und gleichzeitig kann ich auch einen kleinen Beitrag leisten. Meinen Aufwand werde ich dem DRK natürlich nicht berechnen.

Das Setup besteht aus nicht all zu vielen Komponenten und funktioniert sehr Stressfrei. Herzstück ist mein Roland VR1-HD als Videomischer incl. Audio-Eingängen. Ursprünglich sollte daran neben der Kamera auch noch ein PC um z.B. Powerpoint oder Titel live mit einzubinden. Ich bin aber dazu übergegangen, das dann im Video-Schnitt zu erledigen. Hier ein paar Fotos vom Aufbau und ein Screenshot aus einem der Videos.

Das Setup insgesamt besteht aus folgenden Komponenten:

  • Roland VR1-HD
  • Sony FDR-AX53* + Stativ
  • HP Mini PC für Recording mit der Roland Capture Software (ginge auch per z.B. OBS)
  • Ein Display für den PC
  • Ein Display für den Videomischer
  • 2 Mini-Schwanenhals Mikros auf Sockel
  • Div. Kabel
  • 2 LED Fluter um die Szene zu beleuchten

Geschnitten wird am Studio-PC mit Adobe Premiere Pro CC, evtl. probiere ich hier mal noch Blackmagicdesign DaVinci Resolve aus.
Die Tonspuren bearbeite ich per Dynamic Link in Adobe Audition

Hochgeladen wir das Material bei YouTube, allerdings als "nicht gelistet" nur für DRK-Menschen, weshalb ich das auch hier nicht verlinken kann. Mit der Qualität der Videos bin ich grundsätzlich schon recht zufrieden. Sicher würde etwas besseres Licht noch ein wenig helfen, und natürlich auch Erfahrung.
Sowohl schon bei der Aufnahme, als auch im Editing kann ich bestimmt noch viel dazu lernen.

Grundsätzlich finde ich das Thema Video-Aufnahmen und Video-Streaming sehr interessant. Ich bin gespannt, wo das noch hin führt und ob ich daraus auch irgendwann mal eine kleine Einnahmequelle generieren kann. Ich biete das jetzt einfach mal an, mal sehen, was draus wird.

Das nächste Projekt ist ein LiveStream mit einer Band. 4 Mann auf der "Bühne" mit 2-4 Kameras und Ton dazu, Live zu Youtube über OBS ... ich werde berichten.

 

*Affiliate Link

Musiksoftware

Ich selbst verwende Magix Samplitude bei der täglichen Arbeit. Sehr zu empfehlen!

magix.com

Die Pro X Suite ist das Flagschiff, aber bereits die kleineren Versionen funktionieren hervorragend.

Kontakt

Uwe Sessler
Rißlingerstr. 13
72459 Albstadt

07431/971732
0171/4936707

E-Mail | Mail Formular